Pädagogischer Ansatz

Freiheit

Jedes Kind kommt mit seiner eigenen Lebensgeschichte und unterschiedlichen Vorerfahrungen zu uns in die Kindertagesstätte.

Wir sehen jedes Kind von Geburt an als einen vollwertigen und individuellen Menschen, der sich durch seine eigene Art des Denkens, Fühlens und Ausdrückens seine eigene Kultur schafft.

Als kirchliche Einrichtung liegt uns dabei der christliche Schöpfungsgedanke zugrunde, nach dem jeder Mensch ein einzigartiges, gleichwertiges, von Gott gewolltes und in Freiheit lebendes Wesen ist.  

Kinder sind individuelle, selbständig handelnde, liebenswerte Persönlichkeiten, die sich in ihren Tätigkeiten und sozialen Kontakten selbst organisieren und auch mit Unterstützung agieren.  Das Kind ist "Akteur seiner Entwicklung".
Aus der Reggio-Pädagogik

Unsere Einrichtung fühlt sich einer Pädagogik verpflichtet, die das Wichtigste für jedes einzelne Kind aus den Grundlagen des Situationsansatzes und den Erkenntnissen der Montessori- und Reggio-Pädagogik zu einem stimmigen Gesamtkonzept verbindet.